Meine Eindrücke der Affordable Art Fair in Hamburg vom 18.11.-22.11.2015: Der Künstler Massimo Danielis

Auf der Messe kam ich mit dem Künstler Massimo Danielis ins Gespräch, der direkt am Stand zugegen war und dessen Werke ich begeistert betrachtete. Mir war eines seiner Bilder ins Auge gefallen,  das durch eine interessante Maserung auffiel. Ich erfuhr dann schnell, dass er mit Öl malt und mehrere Schichten in wochenlangen Trocknungsphasen aufbringt auf die Leinwand, um dann an einem ganzen Tag diese Strukturen in die Farbschichten einzuritzen. Ein ganzer Tag von morgens bis Abends, an dem mühevoll diese Ritzungen gefertigt werden, genau dann wenn die Farbe weder zu trocken noch zu feucht ist.

Ich fand das sehr spannend und er zeigte mir auch direkt noch viele andere Werke, die nicht an seinem Stand zu sehen waren, darunter auch gross- und kleinformatige Bilder, die wirklich ziemlich tolle Farbgebungen und Strukturen zeigten.

DSC03319_1 DSC03320_1

Bilder von Massimo Danielis, Fotos von Claus Mordhorst

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s