Ausstellung: „Mandalas – Lebenskreise“ vom 1.6.-27.6.2016

Ich habe es in den letzten Wochen ja oft genug angekündigt aber hier nun die offizielle Einladung: Hiermit möchte ich herzlich zu meiner Ausstellung in der Stadtbücherei in Buchholz in der Nordheide einladen. Die Ausstellung kann abhängig von den Öffnungszeiten der Stadtbücherei besucht werden. Die Ausstellung befasst sich ausschliesslich mit Mandalas. Eine ganze Serie ist … Mehr Ausstellung: „Mandalas – Lebenskreise“ vom 1.6.-27.6.2016

Ein letzter Besuch auf Öland: von Wolkenmeeren, Steinen und Ostseeimpressionen

Bei traumhaften Wetter startete ich am 26.5.2016 früh, um nach Öland zu fahren. Mein letzter Besuch vor meiner Abreise sollte das sein. Ich kam gegen 10.30h auf der Insel in Borgholm an und machte dort Stop, um die Burg mal zu fotografieren und einige Impressionen dort zu sammeln. Danach fuhr ich dann weiter nördlich wieder … Mehr Ein letzter Besuch auf Öland: von Wolkenmeeren, Steinen und Ostseeimpressionen

Transjö Hytta, Visjön See und kleine verborgene Schätze

Wenn man Zeit hat, dann nutzt man diese auch, um viel zu wandern und nicht nur faul herumzusitzen. Eine kleine Wanderung pro Tag oder einen Besuch von etwas Besonderem habe ich mir dann schon erlaubt, um nicht nur im Hause zu sitzen und zu malen. Dieses Mal war ich ganz in der Nähe und habe … Mehr Transjö Hytta, Visjön See und kleine verborgene Schätze

Von Hünengräbern, Runensteinen, Windmühlen, Naturschutzgebieten und vielen Schafen: Öland’s Süden

Von einer, die auszog, um am Sonn(en)tag, den 22.5. alleine nach Öland zu fahren. Das letzte Mal war mein Mann ja noch mit dabei. Dieses mal war ich alleine unterwegs und habe mir eine für mich schöne Route gesucht: Start: Kalmar – Möllstorp – Kapelludden – Störlinge – Gärdslösa – Langlöt – Lerkaka – Runsten … Mehr Von Hünengräbern, Runensteinen, Windmühlen, Naturschutzgebieten und vielen Schafen: Öland’s Süden

Geheime Pfade

Hier abseits der Städte kann man einfach viel entdecken. Wanderschuhe anziehen, Rucksack füllen mit genügend Wasser und Proviant, Mückenmittel, Mütze, Sonnenschutz und los geht’s. Man kann oftmals einfach irgendwo in den Wäldern anhalten, meist gibt es Miniparkplätze, die als solche nicht immer erkennbar sind und man findet sogar dann noch einen kleinen Trampelpfad oder ein … Mehr Geheime Pfade