Von Hünengräbern, Runensteinen, Windmühlen, Naturschutzgebieten und vielen Schafen: Öland’s Süden

Von einer, die auszog, um am Sonn(en)tag, den 22.5. alleine nach Öland zu fahren. Das letzte Mal war mein Mann ja noch mit dabei. Dieses mal war ich alleine unterwegs und habe mir eine für mich schöne Route gesucht: Start: Kalmar – Möllstorp – Kapelludden – Störlinge – Gärdslösa – Langlöt – Lerkaka – Runsten … Mehr Von Hünengräbern, Runensteinen, Windmühlen, Naturschutzgebieten und vielen Schafen: Öland’s Süden