Sardinien vom 21.8.-11.9.2016

Was bleibt zu sagen? 8 Jahre waren wir schon nicht auf der Insel meiner Vorfahren und irgendwie haben wir uns doch wiedererkannt. Warum wir eigentlich so lange nicht da waren? Ich habe keine Ahnung. Mir fällt irgendwie kein Grund ein.

Sardinien ist schön und hat uns ermutigt nächstes Jahr mit dem eigenen Wagen dorthin überzusetzen und längere Zeit dort zu verweilen. Eine Weile im Norden und eine Weile im Süden. Denn den kennen wir beide noch gar nicht.

sardinien1

sardinien2

Capo Testasardinien3

Nuraghe Aeddos /Aeddu bei Orotelli

sardinien4

sardinien5

Il Redentore auf dem Monte Ortobene bei Nuoro

Die Zeit war heiss, aufwühlend und beruhigend, vielfältig von Landschaftsstrichen und dem Licht. Das Wasser dort ist nach wie vor sensationell und das weicheste und angenehmste, was ich je an meiner Haut gespürt habe. 3 Wochen Sonne satt und ja hier und da gab es mal einen kleinen Schauer oder ein starker Wind hielt an und kämpfte wie ein Bär mit unserem Sonnenschirm.

sardinien6

Impressen auf La Tavolara bei San Teodorosardinien7

La Santissima Chiesa di Sarcaggiasardinien8

Castelsardo und Cost Paradisosardinien9

Impressionensardinien10Santa Sabina und die Nekropole mit ihren Menhiren bei Tamuli

Ich wollte malen, viel malen auf Sardinien, aber um ehrlich zu sein, ich hatte keine Lust. Gar nicht. So überhaupt nicht. Ich hab einmal alles vorbereitet, hingestellt, aufgebaut und angefangen und bin dann über ein paar vage Skizzen nicht hinausgekommen. Ich wollte jeden Moment dort voll auskosten und kann in den Wochen danach jetzt irgendwann beginnen aufzuarbeiten, was meine Eindrücke gewesen sind.

sardinien11

Zu sagen bleibt, jeder, der Sardinien bislang nicht kennt: macht euch auf, es lohnt sich!

Und bald in diesem Jahr werde ich noch Impressionen gemalter Natur von Sardinien hier zeigen 😉

 

Werbeanzeigen

Ein Gedanke zu “Sardinien vom 21.8.-11.9.2016

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s