Reschensee -Lago di Resia

Der Reschensee liegt in Italien, allgemeinhin als Lago di Resia dort bekannt und schon 2010 fand ich den See interessant, 2016 immer noch. Die Geschichte dahinter ist eher tragisch, dass der See einen Ort unter sich begraben hat und nur noch eine Kirchturmspitze hinauslugt in die Welt. Viel bereist, noch öfter fotografiert.

dsc04873_blog

Hier 2 Skizzen, die ich während der Reise erstellt habe.

dsc01124_logo

2010 war es kalt, erinnerte ich mich, es lag ein Nebel über allem und der Himmel schien grau. So meine Erinnerung. Dieses Mal war es sonnig, ziemlich heiss und man konnte einen schönen Spaziergang am See entlang unternehmen. Ich veröffentlichte einige Aquarellskizzen dazu schon (Siehe hier). Ein paar Schritte wurden auch getan, aber mich zog es hin zum Friedhof, der direkt am Tunnel liegt und der den Reschensee überblickt. Die Friedhöfe in Österreich und Italien sind sehr schön, sie haben andere Grabgepflogenheiten als wir hier in Deutschland und so gehe ich gerne über Friedhöfe und schaue sie mir in aller Ruhe an. Auch hier:

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s