Tipp: Zaria Forman – hyperrealistische Naturmalerei

Die amerikanische Künstlerin Zaria Forman erschafft hyperrealistische Werke meist mit Pastellkreiden nach Fotografien ihrer Reisen. Schon früh fing sie an nach Fotografien ihrer Mutter zu malen und zeichnete diese nach. Sie hat eine grosse Affinität zu Landschaften, Wellen, Eisbergen usw. die sie meist grossformatig wiedergibt.

Mir haben es insbesondere ihre Eisberg-Bilder angetan, die eine enorme Ruhe und Schönheit ausstrahlen, man hat fast das Gefühl man blicke auf einen echten Eisberg, nicht auf eine Fotografie und nicht auf ein Bild. Es ist für mich manchmal unglaublich, wie realistisch man malen kann, sodass sich Fotografie und gemaltes Werk so gut wie gar nicht mehr unterscheiden lassen.

Auf ihrer Website (siehe hier) kann man noch viele weitere Eindrücke über ihre Reisen und ihre Werke finden. Ich finde sie sehr sympathisch. Sie lässt alle ihre LeserInnen und Interssenten über Facebook beispielsweise teilhaben an ihrer Ideenfindung, an den verschiedenen Stationen ihres Malens usw.

Einige Eindrücke habe ich hier mal zusammengefasst:

Werbeanzeigen

Ein Gedanke zu “Tipp: Zaria Forman – hyperrealistische Naturmalerei

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s