Vorgestellt: Reisebuch „Sa Sardigna“ von Nicole Raukamp

Uh ha……da lese ich bei Facebook, dass der Reiseblog Pecora Nera ein Reisebuch der anderen Art herausgebracht hat und sofort habe ich es mir bestellt. Die Neugierde war doch zu gross.

Das Buch kam zügig und schön verpackt an und mit seinen 272 Seiten ist es auch ziemlich umfangreich. Schöne Fotografien und die Aufteilung bzw. die etwas andere Gestaltung des Buches machen es zu einem Hingucker, aber eben auch informativem Werk, das deutlich macht, dass hier jemand geschrieben und recherchiert hat, der Sardinien eben sehr gut kennt und dort viele verschiedene Ecken auch sehr gut beschreiben kann.

Sardinien CollageSardinien 3Sardinien 4Sardinien1

Ins Auge fallen so auch Tipps fernab der gängigen Reisebücher: wie Kunst, Traditionen, Kultur und viel Wissenswertes rund um die Seele des Sarden.

Das Buch ist jedem zu empfehlen, der mal etwas „anderes“ über Sardinien erfahren mag, der Insiderwissen und Geschichtliches miteinander verbunden wissen will.

Erwerben kann man das lesenswerte Reisebuch hier.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s