Tipp: Märchenerzähler in Bildern – Mahmoud Farshchian

Der 1930 im Iran geborene persische Künstler Mahmoud Farshchian malt detailreiche Bilder, die aussehen als seien sie alten Märchen und Mythen entstiegen, den sagenumwobenen Geschichten um fanatasievolle Gestalten aus einer anderen Zeit und Welt. Er begann mit 5 Jahren zu malen und erlernte über die Jahre die Kunst der Malerei und Bildhauerei.

Mich erinnern viele Szenen der Bilder an alte dekorative Tarotkarten und an Fantasyszenen mit elfengleichen Figuren. Manches mal denkt man, dass man sehr nah an der Grenze zum Kitsch steht und doch haben diese Szenen einen gewissen Reiz. Bestechend sind die zahlreichen Details und Facetten, die man in seinen Bildern entdeckt und die prachtvolle Farbigkeit seiner Werke, die uns einlädt immer wieder Neues zu entdecken.

Mein absolutes Lieblingsbild von ihm ist das hier:

MF
copyright Mahmoud Farshchian

Eindrucksvoll liest sich seine Vita und seine Ausstellungsliste.

Seine Bilder sind häufig inspiriert von Rumis Gedichten und auch spirituellen Szenen.

Mehr Informationen zu seiner Kunst, seinen Inspirationen und Ausstellungen findet man hier (bitte hier klicken.)

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s