Eindrücke der Kap Hoorn Art die Elfte

Hier nun Eindrücke des Sonntags (16.6.2019) der Kap Hoorn Art die Elfte (Kunst in den Hallen) in Bremen. Es war eindrucksvoll, gut besucht, aber auch wahnsinnig heiß in diesen Hallen. Die Organisation lief hervorragend, ich denke alle KünstlerInnen können zufrieden sein mit der Präsentation ihrer Werke. Es gab Spannendes zu sehen, Kunst die begeistert, polarisiert, nachdenklich stimmt oder einfach gefällt. Ich selbst hatte natürlich auch einige Favoriten.;-)

IMG_6915_blog
Foto: C. Mordhorst
DSC_0738_blog
Foto: Andreas Horn, Skulptur von Hans Bulla
IMG_6905_blog
Foto: C. Mordhorst
IMG_6922_blog
Foto: C. Mordhorst

Die 3 großformatigen Werke von Helga Lang zum Beispiel (unten links im Bild zu sehen im Gespräch mit Interessierten) haben mich mit ihren Blautürkistönen sehr angesprochen.

IMG_6929_blog
Foto: C. Mordhorst, im Bild links die Künstlerin Helga Lang
IMG_6925_blog
Foto: C. Mordhorst, im Vordergrund eine Skulptur von Katharina Holstein-Sturm
IMG_6927_blog
Foto: C. Mordhorst, Das H@M Duo
IMG_6930_blog
Foto: C. Mordhorst, Installation vorne im Bild von Marie Schirrmacher-Meitz

 

 

 


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s