Glasbruk Målerås – immer wieder einen Besuch wert

Die Glashütte Målerås in Smaland in Schweden ist immer einen Besuch wert. Es führt im Grunde genommen kein Weg an dieser Glashütte vorbei, wenn man sich für Glaskunst interessiert. Und wie seit Jahren immer wieder, besuchten wir Målerås in den ersten Tagen unseres Urlaubes und beobachteten, wie vom letzten Jahr auf dieses doch wieder viel Neues hinzugekommen … Mehr Glasbruk Målerås – immer wieder einen Besuch wert

Öland – Der Charme der schwedischen Ostseeinsel

„Öland. Oh mein Öland.“ Einfach wunderschön, bunt, rauh, sanft, zart, grün und blau, Himmel versenkt im Meer und Meer versenkt im Himmel, die frische Luft und die Sagen, wer kann sich schon diesem Charme entziehen? Ich jedenfalls nicht. Das Nordische gewinnt für mich immer mehr über die Jahre. Wo ich sonst den Süden so liebte, … Mehr Öland – Der Charme der schwedischen Ostseeinsel

275. Jahre Kosta Boda Glasbruk

Gestern, am 6.6. feierte Kosta Boda Glasbruk sein 275. Jubiläum. Zu diesem Anlass wurde das Königspaar erwartet, das ganz nonchalant, herrlich normal zu Fuß und ohne enorme Sicherheitsmaßnahmen die Runde drehte und an den Wartenden vorbeischlenderte. Es gab Musik, Tanz, Reden und eine kurze aber schmerzlos witzige Rede von Bertil Vallien, über den ich gestern … Mehr 275. Jahre Kosta Boda Glasbruk

Friedhöfe, Schweden und der Duft von Maiglöckchen

Es gibt so Tage, da bin ich in einer Stimmung, dass ich mal über einen Friedhof gehen muss, egal wo. Friedhöfe haben seit jeher eine große Anziehungskraft auf mich. Möglicherweise liegt es an der schönen Stille dort, den interessanten Grabsteinen und verschiedenen Arten der Begräbniskulturen. Heute trug es mich zunächst zum Friedhof Kosta, das war … Mehr Friedhöfe, Schweden und der Duft von Maiglöckchen

Schärenfahrt von Karlskrona aus – 3 Stunden windumwehte Einsamkeit

In Karlskrona (Schweden) kann man am Fisktorget eine 3 stündige Schärenfahrt starten. Sie kostet 94 kr (ca. 10€). Als wir um 16h bei 28Grad die Tour begannen (wohlgemerkt in der 2. Maiwoche), waren wir die einzigen Touristen an Bord. Alle anderen MitfahrerInnen waren offenbar Bewohner der Schären, die in Karlskrona eine Shoppingtour gemacht haben und … Mehr Schärenfahrt von Karlskrona aus – 3 Stunden windumwehte Einsamkeit

Regenwanderung um den Stampasjön

Der Stampasjön liegt hinter dem Djupgöl See bei Kosta. (Göls sind in Schweden eher keine richtigen Seen, sondern eher größere Teiche 😉 ). Nahe unserer Unterkunft können wir also wunderbar täglich dort unser Runden drehen. Der Djupgöl bietet keine Herausforderung mehr und selbst den Stampasjön hat man mit einem zügigen Gang in etwa 50min. umrundet. … Mehr Regenwanderung um den Stampasjön

Småland my Love – Småland min kärlek

Hej Hej och Välkommen! Letztes Jahr habe ich im Mai einige Wochen eine Auszeit in Schweden genommen (ich berichtete), Auszeit von meinem Praxisalltag und hinein ins Gefühl für Kreativität und Muße zum Nichtstun. Gut, die Sache mit dem Nichtstun ist dann doch nicht so richtig was geworden, habe ich letztlich doch sehr viel gemalt, bin … Mehr Småland my Love – Småland min kärlek