Tipp: Madeleine Hatz

Als ich im Mai/Juni in Schweden war habe ich es endlich mal geschafft an einem Wochenende das Vida Museum auf Öland zu besuchen. Eine Erfahrung die sich wahrlich gelohnt und einen positiven Eindruck hinterlassen hat. Von den zahlreichen Eindrücken zu den verschiedenen dort gezeigten Glaswerken Bertil und Ulrica Vallien’s, die ich ohnehin beide sehr liebe, … Mehr Tipp: Madeleine Hatz

Neue Werkserie: Schärengärten

Passend zum Mittsommertag möchte ich meine neue Werkserie vorstellen. Meine Kreativwochen in Schweden liegen nun schon wieder einige Tage hinter mir und in dieser Schweden-Zeit durfte das ein oder andere Bild enstehen. Nach einer neuerlichen Schärenfahrt und unzähligen Ausflügen zu den Schärengärten rund um Karlskrona, Kalmar bis hoch nach Västervik konnte ich sehr viele Eindrücke … Mehr Neue Werkserie: Schärengärten

Öland – mit meinen Augen….

Vor wenigen Jahren habe ich eine völlig abstrakte Öland-Serie geschaffen, die vorwiegend von den leuchtenden Grüntönen des Wassers lebte, wie es mich damals empfing. Jetzt, 2018, 2 oder 3 Jahre danach, habe ich eine etwas realistischere Serie geschaffen, die hin und her taumelt zwischen Abstraktion und doch wieder erkennbarer Landschaft.   Nähere Infos zu den … Mehr Öland – mit meinen Augen….

Im Land der 200.000 Zauberseen

Im Folgenden widme ich das kurze Filmchen den schwedischen Seen. In diesem Land gibt es ca. 200.000 Seen, natürlich habe ich davon allerhöchstens einen Bruchteil gesehen und fotografisch festgehalten. Nichtsdestotrotz haben sie mich in ihren Bann gezogen, ihre schier magische Schönheit, die sich dort in ihnen wiederspiegelt. Diese Seen boten auch die Inspiration zu meiner … Mehr Im Land der 200.000 Zauberseen

Wenn Wälder träumen

„Bäume sind offensichtlich vernünftiger als wir, sie streben immer nach dem Licht.“ © Anke Maggauer-Kirsche (*1948, deutsche Lyrikerin, Aphoristikerin) Auch die schwedischen Wälder haben es mir angetan. Wegen der darin herumliegenden Felsen auch, die aussehen, als haben Riesen sie einfach hin und her geworfen und schlichtweg liegengelassen. Sie sind teils in die Landschaft integriert, übermoost, … Mehr Wenn Wälder träumen

MeeresSehnsucht in Bild und Klang

„Ich vermisse das Meer, sein ewiges Rufen und Tosen, seine Weite und Unendlichkeit. Ich vermisse die Wellen, die meine Füsse umspielen, die zu mir kommen und dann wieder gehen im ewigen Spiel. Ich vermisse das Meer, seinen Duft nach Salz und Freiheit, nach Himmel und Horizont.“ (M.Mordhorst, July 2017) Und wenn das passiert, dann schaue … Mehr MeeresSehnsucht in Bild und Klang