Die Künstlerin

MM_November2018.jpg

„Ich bin immer wieder aufs Neue fasziniert von der intuitiven Malerei, die für mich Tieferes und Emotionaleres auffängt und freilässt, als der Verstand dies zu tun vermag. Anfangs bin ich manchmal getrieben von einer Idee, einer Form, einer Farbgebung, doch drängt es mich oftmals dann doch in andere Richtungen über das eigentliche Ziel und die Begrenztheit meines eigenen Verstandes hinaus in andere Formen, andere Farbgebungen und andere Tiefen, sodass dann aus der ursprünglichen Idee etwas ganz eigenes wird, das sich so nicht hat vorhersehen lassen.

Immer wieder natürlich suche ich dennoch auch nach Möglichkeiten meine eigenen Eindrücke von Natur, Landschaften, inneren Welten usw. künstlerisch umzusetzen in einer ganz eigenen Sprache.

Ich arbeite vorwiegend mit Ölfarben, Ölpigmenten, Beizen und Tuschen, Schellack und Pastosen aus Steinmehlen, Sand, Schlacke und Holzspänen.“

2015-2019

weitere Informationen unter: www.manuela-mordhorst.de